Kinesiologie

Durch den Einsatz kinesiologischer Balancen erfährt die Beratungsleistung einen entscheidenden Mehrwert. Neben mentalen Aspekten können damit auch Blockaden unterschiedlichen Ursprungs überwunden werden. Zudem werden kinesiologische Techniken eingesetzt, um persönliche Ziele zu verankern.

Die Kinesiologie als verbindendes Glied ermöglicht eine ganzheitliche Betrachtung von Körper, Geist und Seele. Tiefgreifende Entwicklungsprozesse können dadurch angestoßen werden.

Was ist Kinesiologie? 

Die Kinesiologie bedient sich dem Körper als zusätzliches Feedbackinstrument. Durch unterschiedliche Techniken können vielfältige Ebenen abgefragt und identifizierter Stress balanciert werden. Die Kinesiologie geht analog zur Traditionellen Chinesischen Medizin davon aus, dass es Körperenergien gibt. Unterschiedliche Muskeltests und Techniken wie z. B. Akupressur können diesen Prozess zur Erhaltung und Wiederherstellung des Flusses unserer Körperenergien unterstützen. Das wirkt sich wiederum positiv auf unsere emotionale, körperliche und mentale Stärke aus.

Vibrational Healing System (VHS)

Das Vibrational Healing System basiert auf der Annahme, dass der menschliche Körper über unglaubliche Selbstheilunfskräfte verfügt. Krankheiten entstehen, wenn wir uns von unserer ursprünglichen Natur abkoppeln, die Signale unseres Herzens ignorieren und unseren Willen dazu einsetzen unseren Verstand zu befriedigen anstatt unsere Seele zufrieden zu stellen.

Das Vibrational Healing System nutzt eine auf der unterbewussten Ebene angesiedelte Verbindung zwischen Körper und Geist, um dem bewussten Verstand die Ursachen klar zu machen, die dem Problem zugrunde liegen. Dies hilft den Menschen sich selbst und ihr Leben besser zu verstehen, zu ihrer wahren Bestimmung zu finden und ein glückliches Leben zu Leben.

Gehirn-/ Neurokinesiologie

Gehirnbereiche werden kinesiologisch angesteuert und balanciert. Dieser Vorgang entstresst gezielt und wir können loslassen. So sind wir in der Lage mit mehr Motivation und Konzentration den (Lern-)Alltag zu bewältigen.

Reflexintegration

Sind (frühkindliche) Reflexe nicht richtig integriert, können Lernschwierigkeiten und Verhaltensprobleme hervorgerufen werden. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn zusätzlich auch eine mangelhafte neurologische Integration vorliegt. Die Integration frühkindlicher Reflexe unterstützt uns dabei unser Urvertrauen zu stärken. Nervosität, Stress und Lernschwächen können damit gezielt balanciert werden.

Stress Indicator Point System

Das Stress Indicator Point System wurde von Ian Stubbings entwickelt und basiert ebenfalls auf dem Grundgedanken der Applied Physiology nach Richard Utt. Über spezielle Stressindikatorpunkte kann die Natur des jeweiligen Stressfaktors präzise bestimmt werden. Dies ermöglicht ein absolut massgeschneidertes Balancieren. Es hat sich gezeigt, dass die Präzision, die dieses Verfahren bietet, besonders lang anhaltende und robuste Ergebnisse bringt. Das Konzept des Widerstands, wie es im SIPS verwendet wird, bringt eine zusätzliche Dimension ins Spiel, die es ermöglicht, auf ganz sanfte Art sehr tiefgreifend zu arbeiten. Was jedoch als besonders wertvoll herausgehoben wird, ist seine Kompatibilität mit anderen kinesiologischen Systemen.

Applied Physiology (AP) / Integrated Energetics©

Integrated Energetics© ist eine professionelle Weiterentwicklung der AP nach Richard D. Utt. Sie verbindet jahrtausende alte Erkenntnisse der traditionellen chinesischen Medizin mit tibetischen, indischen und hawaiianischen Einflüssen sowie unseren westlichen Ansichten. Mit dieser Methode kann äusserst präzise nach dem Ursprung und der Lage von Stress im Energie-System gesucht werden. Die anschliessende holografische Balance hilft dabei, den bestehenden Stress zu neutralisieren. So ermöglicht die Arbeit mit unseren Einstellungen, Gefühlen und Gedanken die Auflösung von (alten) Stressmustern.

Systemisch kinesiologische Balance

Das Thema aus systemischer Sicht betrachten und mit der Unterstützung kinesiologischer Techniken balancieren.

Photo by Pixabay on Pexels.com

Balanceverfahren

Akupressur / Akupunktmassage, Emotionsbalance, Auflösung von Glaubenssätzen, EFT-Klopfakupressur, Chakren, Klänge, Kristalle, Affirmationen, Licht und Farben

AUSBILDUNG

Touch for Health, Brain Gym, Vibrational Healing System von David Corby, Professionelle Ausbildung KIENH (Kinesiology Integrated Energetics Neue Horizonte – 210 Stunden) von Wolfgang K. Fischer, Applied Physiology nach Richard Utt, Neurokinesiologie nach Hugo Tobar, Crystal Kinesiology von Ondrej Bursik, Neuro-Meridian-Kinestetik von Irmtraud Große-Lindemann, Pin-Code (Auflösung störender Einflüsse) von Martin Grunder, Stress-Indicator-Point-System von Ian Stubbings, Systemische Balanceverfahren, Cycling von William Bengston

Meine Arbeit dient der energetischen Balance von Stresszuständen und unterstützt die Aktivierung von Selbstheilungskräften. Sie ersetzt in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt den Arztbesuch, eine ärztliche Diagnose und/oder Behandlung. Folgen Sie immer den Anweisungen Ihres Arztes.